© 2015 Dermatologie Starnberg · Dr. med. Bettina Prinz · Dr. med. Angelika Lang

Botulinumtoxin-Faltenbehandlung

Botulinumtoxin ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß. Es blockiert die Impulsübertragung vom Nerven zum Muskel, der Muskel kann nicht mehr angespannt werden, die Falten verstreichen.

 

Welche Falten sind für Botulinumtoxin besonders geeignet?

Die Zornesfalte zwischen den Augenbrauen, Stirn-Querfalten, Augenfältchen

 

Wie wird Botulinumtoxin angewendet?

Kleinste Mengen von Botulinumtoxin werden mit einer feinen Nadel in den Muskel injiziert. Dort blockiert es gezielt die Nervenimpulse, der entsprechende Muskel kann nicht mehr angespannt werden.

 

Wie lange hält die Wirkung von Botulinumtoxin an?

Die volle Wirkung entfaltet sich nach 3-5 Tagen. Sie hält ca. 3 bis 6 Monate an. Durch Behandlungswiederholung erzielt man einen nachhaltigen Effekt von bis zu 1 Jahr.

 

Ist die Anwendung von Botulinumtoxin gefährlich?

Bei richtiger Anwendung ist Botulinumtoxin ungefährlich. Ganz selten kann es an der Injektionsstelle zu einer Hautreizung, leichten Schwellung oder kleinem Bluterguss kommen. Bei Behandlung von Stirnfalten kann selten eine vorübergehenden Absenkung der Augenbraue oder des Oberlids auftreten. Sämtliche Nebenwirkungen sind vorübergehend. Es gibt keine langfristigen Nebenwirkungen!!!

 

Hier geht's zu unserem Leistungsüberblick.

 

Dermatologie Starnberg

Hautärzte

Dr. med. Bettina Prinz und  Dr. med. Angelika Lang

Maximilianstr. 2c

82319 Starnberg

Telefon: 08151 / 7178
Fax: 08151 / 7108

Sprechzeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

 

Privat und alle Kassen. Weitere Sondersprechstunden für Privatpatienten, ambulante Operationen und Lasertherapie nach Vereinbarung.

14:00 bis 18:00 Uhr

14:00 bis 18:00 Uhr

 

14:00 bis 18:00 Uhr

8:00 bis 12:00 Uhr

8:00 bis 12:00 Uhr

8:00 bis 12:00 Uhr

8:00 bis 12:00 Uhr

8:00 bis 12:00 Uhr