© 2015 Dermatologie Starnberg · Dr. med. Bettina Prinz · Dr. med. Angelika Lang

Venenbehandlung: Besenreiserentfernung

Besenreiser sind kleine Erweiterungen von oberflächlichen Hautvenen, die oft als störend empfunden werden.

 

Wie kann man Besenreiser entfernen?

Die klassische Verödung (=Sklerosierung) gilt als die beste und erfolgreichste Behandlungsmethode. Durch Einspritzen einer Flüssigkeit erfolgt eine Entzündung der Venenwand mit Folge eines Gefäßverschlusses. Die Behandlung wird in 14-tägigem Abstand mehrfach wiederholt, Kompressionsstrümpfe sind nicht notwendig.

 

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Die Vorteile der Sklerosierungstherapie überwiegen die harmlosen und sehr seltenen Nebenwirkungen. Gelegentlich entstehen Blutergüsse, manchmal eine bräunliche Verfärbung der Haut, die sich nach einigen Monaten zurückbildet.

 

Hier geht's zu unserem Leistungsüberblick.

Dermatologie Starnberg

Hautärzte

Dr. med. Bettina Prinz und  Dr. med. Angelika Lang

Maximilianstr. 2c

82319 Starnberg

Telefon: 08151 / 7178
Fax: 08151 / 7108

Sprechzeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

 

Privat und alle Kassen. Weitere Sondersprechstunden für Privatpatienten, ambulante Operationen und Lasertherapie nach Vereinbarung.

14:00 bis 18:00 Uhr

14:00 bis 18:00 Uhr

 

14:00 bis 18:00 Uhr

8:00 bis 12:00 Uhr

8:00 bis 12:00 Uhr

8:00 bis 12:00 Uhr

8:00 bis 12:00 Uhr

8:00 bis 12:00 Uhr